nTLDs

Neue Endung .cam findet ihre Registry

Die neue Top Level Domain .cam hat noch im Jahr 2015 ihre künftige Registry gefunden: die in Holland ansässige AC Webconnecting Holding B.V. konnte sich offenbar im Rahmen einer privaten Auktion gegen die Konkurrenz aus United TLD Holdco Ltd. und dot Agency Limited durchsetzen.

Beide Mitkonkurrenten haben ihre Bewerbungen bereits zurückgezogen, ICANN führt sie mit dem Status »withdrawn«. Details wurden, wie bei privaten Auktionen üblich, bisher nicht bekannt. Die Endung .cam war bis zuletzt heftig umstritten; so fürchtete VeriSign eine Verwechslungsfähigkeit mit .com, blieb aber im Beschwerdeverfahren überwiegend erfolglos. Und diese Diskussionen dürften anhalten: AC Webconnecting macht sein Geld (unter anderem) mit zahlreichen pornographischen Webcam-Angeboten, die nun von .cam profitieren dürften. Allerdings steht mit .webcam eine ähnliche Endung bereits zur Verfügung; sie kommt aktuell und eineinhalb Jahre nach dem Beginn der Live-Phase auf etwa 72.000 Registrierungen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top