nTLDs

Chinas Zifferndomains verstehen

Die Besonderheit von Zifferndomains für den chinesischen Markt hatten wir bereits mehrfach angesprochen. Im Zuge einer »chinese domain masterclass« auf der NamesCon 2015 liefert TLD Registry Ltd. eine Artikelreihe, die sich den einzelnen Zahlen und ihren Bedeutungen widmet.

TLD Registry Ltd. ist eine paneuropäische Unternehmung mit Sitz in Irland. Sie verwaltet die beiden chinesischen Endungen Dot Chinese Online (.在线) und Dot Chinese Website (.中文网). Wie alle anderen Registries neuer Endungen, ist sie auf der Suche nach Kunden. Als Domain-Verwaltung von internationalisierten chinesischen Endungen hat sie es bei ihrer westlichen Klientel nicht leicht. Aus diesem Grunde gab sie zur NamesCon 2015 eine »chinese domain masterclass«, mit der sie potentiellen Domain-Registrierern zeigte, worauf bei chinesischen Zeichen zu achten ist. In der Folge des Workshops veröffentlicht Mitch Watkins im Blog von TLD Registry Ltd. eine Reihe von Artikeln zum Thema. Nachdem er bereits im Februar 2015 die Ziffer 7 und über das Jahr die Ziffern 3, 4 und 8 abgehandelt hat, widmete er sich in einem aktuellen Artikel der 9. Mit Hilfe der Informationen aus der Masterclass und den Artikeln, sowie einer 130-seitigen Broschüre, die uns leider nicht vorliegt, soll es dem Nutzer, ohne tiefere Einblicke in das Chinesische, ermöglicht werden, internationalisierte Domains sinnvoll zu registrieren.

Dass es dennoch schwierig ist, erfolgversprechende Domains zu registrieren, zeigt sich allein aus dem Umstand, dass jede Ziffer in den zahlreichen chinesischen Dialekten jeweils eine andere Bedeutung erlangt. Schon wenn man das auf die unterschiedlichen Bedeutungen je nach Aussprache der beiden wichtigsten Dialekte Mandarin oder Canton eingrenzt, wird es schwierig. Die Aussprache der Ziffern wird mit der Bedeutung ähnlicher Begriffe assoziiert. Darüber hinaus deutet sich an, dass auch ein tieferes Verständnis der chinesischen Kultur und Geschichte mehr als hilfreich ist. Im Artikel zur Ziffer 9 spricht Mitch Watkins drei wichtige Punkte für westliche Domain-Investoren an. Bei der Wahl einer guten Domain sind Bezüge zu Wissen, Weisheiten und Sprüchen relevant, die auf die Ziffern verweisen. So besteht für 9999 ein Bezug zum Kaiserpalast der verbotenen Stadt, der 9.999 Zimmer haben soll. Ebenfalls eine hilfreiche Kategorie für die Namenswahl sind Wortspiele, wie sie sich aus Zahlkombinationen ergeben. So wird beispielsweise 94 »jui shi« ausgesprochen, und kann in chinesischen Lautschriftzeichen die Bedeutung »genau, exakt«, haben. Allerdings gibt es für 94 noch andere Bedeutungen in anderen Lautschriftzeichen, wie »Fehler, die ich in trunkenem Zustand gemacht habe«, »rette die Welt« oder »unsterblich«. Schließlich gilt die Bedeutung, die sich aus der Ziffer selbst ergibt. Die 9 ist die höchste ungerade Ziffer, wobei die ungeraden Ziffern im historischen Tai Chi für Yang stehen, das Männliche. Kombiniert mit der 5, die die zentrale ungerade Ziffer ist und damit für »ausgewogen« stehen kann, bezeichnet 95 seit tausenden von Jahren die chinesischen Kaiser, die mit Begriffen wie göttlich, Majestät und Weisheit assoziiert werden.

Das Feld der chinesischen Domains und der Ziffern im chinesischen Raum bleibt in vielerlei Hinsicht ein Mysterium, es sei denn, man baut sich ein umfassendes Wissen auf. Aber nichtsdestotrotz liefert die Artikelreihe von Mitch Watkins und eine Infoseite über die unter .在线 und .中文网 registrierbaren Domains einen guten Einstieg, und nimmt dem beherzten Domain-Investor die höheren Hürden.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top