nTLDs

.hiv-Domains kommen günstig

Der Domain-Registrar Key-Systems will eine geplante neue Top Level Domain auf besondere Weise unterstützen: wie das Unternehmen aus dem saarländischen St. Ingbert mitteilte, will man seinen Kunden die Registrierung von .hiv-Domains vorübergehend unter dem Selbstkostenpreis anbieten.

Für die im Bereich HIV/AIDS tätigen gemeinnützigen Organisationen soll die Registrierung unter domaindiscount24.com und das US-amerikanische Schwester-Unternehmen Moniker LLC sogar kostenfrei sein. Damit will man die Verbreitung von .hiv-Domains aktiv unterstützen. Voraussichtlich ab Dezember 2013 werden .hiv-Domains zunächst in einer Sunrise-Phase für Markeninhaber verfügbar; ab Februar 2014 wird die Registrierung mit dem sogenannten »go live« für alle Interessierten möglich. Zum Start von .hiv noch vor der Niedrigpreis-Einführung wird Key-Systems außerdem eine an die Registrierung gekoppelte Spendenaktion durchführen. Deren Einnahmen kommen Organisationen, die im Bereich HIV/AIDS tätig sind, zu Gute. Sogar die Besucher einer .hiv-Domain können Gutes tun: Jeder Besuch auf einer .hiv-Website aktiviert eine Mikrospende von ca. 0,1 Cent.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top