ccTLDs

Noch bis 20. September läuft der Vorzugsprozess zur Registrierung von .au-Domains auf der zweiten Ebene der TLD

Die australische .au Domain Administration Ltd. (auDA), Verwalterin des Länderkürzels .au, weist darauf hin, dass der »priority access« für kurze .au-Domains nur noch bis zum 20. September 2022 läuft.

Seit dem 24. März 2022 ist es möglich, Domain-Namen direkt unterhalb von .au zu registrieren; damit will auDA eine neue Welt an Möglichkeiten eröffnen, also für mehr Auswahl an kurzen, prägnanten Domains sorgen. Inhaber einer unter .com.au oder .net.au registrierten Domain erhalten dabei bevorrechtigten Zugriff auf das kurze .au-Pendant, wenn ihre längere Domain vor dem 24. März 2022 registriert war; der Inhaber von getyour.com.au kann so die Domain getyour.au erhalten. Allerdings ist dieses Recht zeitlich befristet, hier bis 20. September 2022. Das Interesse an kurzen .au-Domains ist bisher jedoch überschaubar; auDA spricht von bisher rund 200.000 Registrierungen, was angesichts von rund 3,7 Mio. registrierten .au-Domains ein schwaches Ergebnis ist. Gut möglich, dass viele Australier die Vorteile kurzer .au-Domains erst erkennen, wenn ihr Recht zur bevorrechtigten Registrierung verfallen ist.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Mit Bestellung des Domain-Recht Newsletter willigen Sie darin ein, dass wir Ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) zum Zweck des Newsletterversandes in unseren Account bei der Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin übertragen. Rechtsgrundlage dieser Übermittlung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie am Ende jedes Domain-Recht Newsletters auf den entsprechenden Link unter "Newsletter abbestellen? Bitte einfach hier klicken:" klicken.

Top