ccTLDs

Die brasilianische Endung .br ist 35 Jahre alt

Nach .berlin und .eu jetzt .br: das offizielle brasilianische Länderkürzel feiert Geburtstag, und zwar Nummer 35.

Delegiert am 18. April 1989 vom inzwischen verstorbenen Internet-Pionier Jon Postel, waren .br-Domains am Anfang selten, nicht zuletzt, weil die Registrierung manuell von Statten ging. Im Februar 1991 wurde eine Subdomain-Struktur eingerichtet, mit .com.br, .net.br., .org.br, .gov.br und .mil.br. Im Jahr 1995 etablierte die akademische Community gemeinsam mit den Ministerien für Wissenschaft und Technologie sowie für Telekommunikation die Idee zur Gründung eines Internet-Lenkungsausschusses (CGI.br), um die mit dem Netzwerk verbundenen Initiativen zu koordinieren. Mit der Entscheidung für CGI.br und dem Ziel, es zu einer sich selbst tragenden Institution zu machen, wurde die Domain-Registrierung auch kostenpflichtig. Ein Jahrzehnt später, im Jahr 2006, war erstmals mehr als eine Million .br-Domains registriert, 2010 waren es bereits zwei Millionen. Mittlerweile liegen die technischen und administrativen Aspekte in den Händen von Registro.br. CEO Demi Getschko:

With 5.3 million domain name registrations, .br today celebrates an important milestone for our vibrant Latin American community. It is one of the most popular ccTLDs in the world, currently ranking sixth out of more than 300.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Mit Bestellung des Domain-Recht Newsletter willigen Sie darin ein, dass wir Ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) zum Zweck des Newsletterversandes in unseren Account bei der Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin übertragen. Rechtsgrundlage dieser Übermittlung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie am Ende jedes Domain-Recht Newsletters auf den entsprechenden Link unter "Newsletter abbestellen? Bitte einfach hier klicken:" klicken.

Top