Online

6. Weblaw Forum Legal Tech am 28. Mai 2020

Das Schweizer Online-Portal Weblaw.ch offeriert ihr 6. Weblaw Forum Legal Tech unter dem Titel »Recht 4.0« Ende Mai. Die Tagung findet – zeitgemäß – online statt.

Das 1999 gegründete juristische Branchenportal Weblaw.ch, das seit 2000 den Jusletter herausgibt und seitdem zahlreiche weitere Dienstleistungen anbietet, stellt zum 6. Weblaw Forum Legal Tech, das am 28. Mai 2020 online stattfindet, die Frage danach, wie sich die neuen technischen Möglichkeiten auf die tägliche juristische Arbeit auswirken werden. Die Inhalte der Vorträge stehen noch nicht alle fest. Die Agenda steht bereit und zeigt, dass vormittags und nachmittags jeweils zwei zeitlich konkurrierende Themenkomplexe behandelt werden. Am Vormittag laufen parallel Vorträge zu den Themen Anwaltschaft und Rechtsdienste, am Nachmittag werden parallel die Themen Gerichte und Grundbuch im Wandel behandelt. Die Keynotes zum Fokus Anwaltschaft halten Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Gasteyer und Notarin Carmen de la Cruz. Markus Loher (Con-IT) wird sich mit der digitalen juristischen Arbeitsumgebung beschäftigen, während Rechtsanwalt Hans-Martin Allemann auf das Thema »FairDivorce – professionelles Tool für Anwältinnen und Anwälte« springen wird. Beim Fokus Rechtsdienste steht bisher nur Jörg de Bernardi als Keynote-Speaker fest. Eine Diskussionsrunde beschäftigt sich mit LegalTech in der Aus- und Weiterbildung. Das Nachmittagsprogramm ist ähnlich divers und reicht von Blockchain-Aspekten für eine effizientere Gründungsszene, die digitale Grundbuchführung bis hin zur Digitalisierung der Justiz. Die Tagung moderiert Dr. iur. Mark Adler.

Das 6. Weblaw Forum Legal Tech Recht 4.0 findet online am 28. Mai 2020 von 09:00 Uhr bis 17:45 Uhr statt. Die Teilnahme kostet CHF 300,–, Studierende zahlen CHF 100,–. In den Tickets inbegriffen sind neben der Teilnahme digitale Veranstaltungsunterlagen und der Zugriff auf die Beiträge als Podcast nach dem Forum.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Mit Bestellung des Domain-Recht Newsletter willigen Sie darin ein, dass wir Ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) zum Zweck des Newsletterversandes in unseren Account bei der Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin übertragen. Rechtsgrundlage dieser Übermittlung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie am Ende jedes Domain-Recht Newsletters auf den entsprechenden Link unter "Newsletter abbestellen? Bitte einfach hier klicken:" klicken.

Top