ccTLDs

.ai, Endung von Anguilla, erobert den Sekundärmarkt

In den vergangenen Domain-Handelswochen vermeldeten wir an dieser Stelle vermehrt den Verkauf von .ai-Domains. Woher kommt aber der Boom der Landesendung von Anguilla und was steckt hinter der Endung?

Anguilla ist eine kleine Karibikinsel, die zum Vereinigten Königreich gehört. Sie zählt gut 13.000 Einwohner, lebt von Tourismus und Offshore-Banken, und verfügt über die Top Level Domain .ai. Die Abkürzung »AI« ist zur Zeit in aller Munde; sie steht für »artificial intelligence«, zu Deutsch künstliche Intelligenz (KI). Da Systeme mit künstlicher Intelligenz in den vergangenen Jahren deutliche Fortschritte gemacht haben, findet die Diskussion über Für und Wider solcher Systeme den Weg in die Öffentlichkeit. Und dank dieser Aufmerksamkeit gewann auch die Endung Anguillas, .ai, an Aufmerksamkeit.

Die Registrierung von .ai-Domains ist über Registrare weltweit für jeden möglich. Die Preise sind recht ordentlich. Doch bietet .ai auch echt domain-nostalgisches Feeling: man kann sich bei DataHaven.Net Ltd., der Verwaltungsstelle von .ai, für US$ 100,– einen eigenen Account einrichten und dort dann seine Domains direkt registrieren. Die Mindestregistrierungsdauer liegt bei zwei Jahren und kostet US$ 100,– je Domain. Eine Anrechnung des Einrichtungsbetrages auf die Domain-Bestellung findet nicht statt. Zahlungen können per Kreditkarte oder per Bitcoin erbracht werden. Die Domain-Bestellung geht an Vincent Aron Cate, der die Domains manuell einträgt. Die genauen Abläufe und viele weitere Fragen, wie zum Beispiel zur Übertragung einer Domain auf einen neuen Inhaber oder Escrow-Dienste, die Vincent Aron Cate anbietet, werden in einer FAQ dargestellt und beantwortet. Eine klare Ansage gibt es auch für Cybersquatter:

If the domain would violate a trademark registered in Anguilla then the trademark owner should get the domain.

Die ersten Verkäufe von .ai-Domains verzeichneten wir im Herbst 2009 mit sex.ai, die damals EUR 1.850,–, h.ai, die US$ 1.550,– (seinerzeit EUR 1.033,–) und k.ai, die US$ 2.250,– (seinerzeit ca. EUR 1.490,–) erzielten. Über die Jahre waren weitere Verkäufe dünn gesät, doch in den letzten Wochen gab es einen Boom der Endung, der im Verkauf von automation.ai zum Preis von US$ 10.000,– (ca. EUR 9.433,–) gipfelte. Hier eine Liste der uns bekannten Verkäufe von .ai-Domains mit Preisumrechnung zum Zeitpunkt des Kaufes:

Oktober, November 2009
sex.ai EUR 1.850,–
h.ai US$ 1.550,– (ca. EUR 1.033,–)
k.ai US$ 2.250,– (ca. EUR 1.490,–)
Januar 2010
de.ai US$ 2.248,– (ca. EUR 1.549,–)
April 2010
j.ai US$ 1.550,– (ca. EUR 1.136,–)
poker.ai EUR 1.500,–
z.ai US$ 1.050,– (ca. EUR 769,–)
Juli 2010
l.ai US$ 1.800,– (ca. EUR 1.471,–)
m.ai US$ 1.200,– (ca. EUR 981,–)
e.ai US$ 1.625,– (ca. EUR 1.328,–)
Oktober 2010
o.ai US$ 1.700,– (ca. EUR 1.207,–)
d.ai US$ 4.000,– (ca. EUR 2.841,–)
März 2013
z.ai US$ 1.750,– (ca. EUR 1.350,–)
Juni 2013
f.ai US$ 1.729,– (ca. EUR 1.296,–)
Oktober 2013
x.ai US$ 3.000,– (ca. EUR 2.174,–)
Oktober 2014
travel.ai US$ 3.465,– (ca. EUR 2.730,–)
ke.ai US$ 2.500,– (ca. EUR 1.970,–)
September 2015
o.ai US$ 900,– (ca. EUR 794,–)
Oktober 2015
h.ai EUR 4.200,– (ca. EUR 3.707,–)
März 2016
ed.ai US$ 2.000,– (ca. EUR 1.797,–)
April 2016:
phone.ai US$ 3.000,– (ca. EUR 2.655,–)
Juni 2016
oxford.ai US$ 2.500,– (ca. EUR 2.232,–)
August 2016
air.ai US$ 3.800,– (ca. EUR 3.417,–)
evolution.ai US$ 2.499,– (ca. EUR 2.247,–)
September 2016
talent.ai US$ 4.499,– (ca. EUR 4.004,–)
Oktober 2016
clever.ai US$ 3.800,– (ca. EUR 3.455,–)
November 2016
ling.ai US$ 6.000,– (ca. EUR 5.455,–)
nudge.ai US$ 3.999,– (ca. EUR 3.603,–)
2017
automation.ai US$ 10.000,– (ca. EUR 9.433,–)
top.ai US$ 7.100,– (ca. EUR 6.636,–)
invest.ai US$ 6.999,– (ca. EUR 6.481,–)
meet.ai US$ 6.999,– (ca. EUR 6.481,–)
calendar.ai US$ 6.999,– (ca. EUR 6.541,–)
case.ai US$ 4.999,– (ca. EUR 4.672,–)
story.ai US$ 3.999,– (ca. EUR 3.737,–)
event.ai US$ 3.999,– (ca. EUR 3.737,–)
moto.ai US$ 3.800,– (ca. EUR 3.551,–)
motor.ai US$ 3.800,– (ca. EUR 3.551,–)
os.ai US$ 3.800,– (ca. EUR 3.551,–)
good.ai US$ 3.800,– (ca. EUR 3.584,–)
nano.ai US$ 3.800,– (ca. EUR 3.551,–)
wiki.ai US$ 3.800,– (ca. EUR 3.551,–)
works.ai US$ 3.800,– (ca. EUR 3.551,–)
avatars.ai US$ 3.800,– (ca. EUR 3.551,–)
help.ai US$ 3.200,– (ca. EUR 2.991,–)
oxford.ai US$ 2.999,– (ca. EUR 2.829,–)

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top