ccTLDs

Frankreis Endung .fr bleibt in AFNICs Hand

Die Französische Republik und AFNIC, Verwalterin der französischen Länderendung .fr, haben ihre seit 1997 bestehende Zusammenarbeit verlängert.

Bereits am 20. September 2021 hat der französische Staat den Registry-Vertrag um weitere fünf Jahre verlängert; der neue Vertrag tritt am 01. Juli 2022 in Kraft. Im Zuge der Verlängerung hat AFNIC einige Verpflichtungen aus der Vergangenheit bekräftigt. Dazu gehört, .fr weiter zu entwickeln, die Transformation von kleinen und mittelständischen Unternehmen in die digitale Welt mit der staatlich geförderten Kampagne »Tous en ligne maintenant« aktiv zu fördern und zwei Prozent der Erlöse in gemeinsame Werbemaßnahmen mit den akkreditierten Registrare zu investieren; letzteres zielt darauf ab, Gebühren zu reduzieren, um zur Nutzung von .fr-Domains zu ermutigen. Um .fr sicherer zu machen, will AFNIC ausserdem sein eigenes Netz an DNS-Servern in Europa ausbauen. Für nicht näher benannte Entscheidungsträger soll ein vierteljährlicher Newsletter gestartet werden, der aktuelle Nachrichten von Internetverwaltungsträgern wie IETF, ICANN, CENTR oder RIPE enthält. Wer mehr wissen will: die Vereinbarung zwischen Frankreich und AFNIC steht ab sofort für jedermann in französischer Sprache zum Abruf bereit.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Mit Bestellung des Domain-Recht Newsletter willigen Sie darin ein, dass wir Ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) zum Zweck des Newsletterversandes in unseren Account bei der Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin übertragen. Rechtsgrundlage dieser Übermittlung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie am Ende jedes Domain-Recht Newsletters auf den entsprechenden Link unter "Newsletter abbestellen? Bitte einfach hier klicken:" klicken.

Top