Statistik

China legt seinen 49. Domain-Report vor

Die .cn-Registry CNNIC (China Internet Network Information Center) hat ihren »49. Statistical Report on China’s Internet Development« veröffentlicht.

Im Dezember 2021 waren danach insgesamt 35.931.063 Domains in China registriert. Davon entfallen auf das Landeskürzel .cn 20.410.139 Domains, was einem Marktanteil von 56,8 Prozent entspricht. Ein gutes Stück dahinter ist .com auf dem Platz zwei; sie kommt auf 10.649.851 Domains, umgerechnet 29,6 Prozent. Besonders beliebt sind in China Domain-Namen unter neuer Endung; sie kommen zusammen auf 3.615.751 Registrierungen, wobei der Report nicht näher aufschlüsselt, welche nTLD dabei führt. Dagegen haben die »legacy TLDs«, also Endungen wie .org, .info oder .biz, mit Marktanteilen von allenfalls 0,2 Prozent keine öffentlichkeitswirksame Bedeutung. Bei alldem sollte man allerdings bedenken, dass statistische Werte aus China mit Vorsicht zu geniessen sind. Im aktuellen »Domain Name Industry Brief« von VeriSign heißt es zu .cn beispielsweise:

experienced a registry-implemented zone reduction during 2021 of 9.4 million domain names.

Der Einfluss von CNNIC ist also ungleich größer als bei vielen anderen Länderverwaltungen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Mit Bestellung des Domain-Recht Newsletter willigen Sie darin ein, dass wir Ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) zum Zweck des Newsletterversandes in unseren Account bei der Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin übertragen. Rechtsgrundlage dieser Übermittlung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie am Ende jedes Domain-Recht Newsletters auf den entsprechenden Link unter "Newsletter abbestellen? Bitte einfach hier klicken:" klicken.

Top