PIR

Halbjahresbericht 2/2011 veröffentlicht

Public Interest Registry (PIR), Verwalterin der Top Level Domain .org, hat den »The Dashboard« getauften Bericht für das zweite Halbjahr 2011 veröffentlicht. Auf – wie schon im vorangegangenen Bericht – erneut neun bunten Seiten kann PIR frohe Nachrichten verkünden.

So stieg die Gesamtzahl der Registrierungen im Jahr 2011 um 9,9 Prozent an, nochmals eine leichte Steigerung im Vergleich zu den 9,7 Prozent im Jahr 2010. Monatlich legte .org dabei im Durchschnitt um knapp 70.000 Domains zu. Mit einem Anteil von 63 Prozent aller Registrierungen bleibt .org sehr Nordamerika-lastig, auch wenn Europa mit 23 Prozent (darunter Deutschland mit fünf Prozent) versucht, Schritt zu halten. In dem Bericht ausdrücklich bestätigt hat PIR, dass man sich bei ICANN um die Endung .ngo bewerben will; als Zielgruppe hat man alle Nicht-Regierungsorganisation wie Greenpeace oder Amnesty International im Visier.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top