ccTLDs

Über 40.000 Neuregistrierungen für die finnische .fi

Die finnische Länderendung .fi erfreut sich zur Zeit ungeahnter Beliebtheit.

Nach Mitteilung der Verwalterin Ficora (Finnish Communications Regulatory Authority) wurden allein in der ersten Jahreshälfte 2017 über 40.000 neue Domains registriert; so stieg die Gesamtzahl an .fi-Domains auf über 430.000 an. „Compared to the same period a year ago, the growth has been up to 34% as the number of registered domain then was 29,861“, so Juhani Juselius, Chef Specialist bei Ficora. Einer der wesentlichen Gründe ist nach Einschätzung von Juselius die Umstellung auf ein Registry-Registrar-Modell im Herbst 2016: während sich die Registry um die Verwaltung des .fi-Namensraumes kümmert, wickeln die Registrare die Domain-Registrierung für ihre Endkunden ab. Ficora hat eigens eine Registrar-Suchmaschine eingerichtet, über die der passende Domain-Registrar gesucht und gefunden werden kann. Inhaber von Markenrechten sollten deshalb spätestens jetzt darüber nachdenken, ob eine vorbeugende Registrierung für sie Sinn macht.

Die Registrierung von .fi-Domains ist möglich zum Beispiel beim starnberger Domain-Spezialisten united-domains möglich, zu deren Projekten domain-recht.de zählt.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top