ccTLDs

Schwedische Domain-Verwaltung IIS wird auf Datenverlässlichkeit überprüft

Die schwedische Post and Telecom Authority (PTS) hat offiziell mitgeteilt, die .se-Verwalterin »Internetstiftelsen i Sverige« (IIS) eingehend prüfen zu wollen.

Konkret mahnte die PTS an, dass es zum ordnungsgemäßen Registry-Betrieb gehöre, dass der Inhaber einer .se-Domain erreicht werden kann. Ausgewählte Informationen müssten von Gesetzes wegen zur Verfügung gestellt werden, um den Domain-Inhaber bei Bedarf in Anspruch nehmen zu können; Einzelheiten sollen aber nur dann erhältlich sein, wenn das betroffene Individuum seine Zustimmung erteilt habe. Einen konkreten Auslöser für die Prüfung nannte die PTS nicht; offenbar gibt es aber einen Zusammenhang mit .se-Domains, die für kriminelle Aktivitäten oder für die Verbreitung von Malware genutzt wurden. Zudem betonte die Behörde, IIS schon in der Vergangenheit wiederholt überprüft zu haben.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top