ccTLDs

.ru-Verwalterin untersucht Marken in russischen Domain-Namen

Das Coordination Center for TLD .ru, Verwalterin für die russische Länderendung .ru, hat in Zusammenarbeit mit Online Patent erstmalig die Registrierung von Marken in russischen Domain-Namen untersucht.

Demnach gibt es aktuell 6,3 Millionen Domains unter .ru und dem kyrillischen IDN-Pendant; dem stehen 634.000 eingetragene Marken gegenüber. Die Studie kommt zu dem Schluss, dass lediglich 1,2 Prozent aller Domains als Marke geschützt sind. Das größte Risiko sei, dass Domains auf Angestellte registriert sind, die bei ihrem Verlassen des Unternehmens die Domains »mitnehmen«. Auch das Bewusstsein, mit Registrierung einer Domain Markenrechte zu verletzen, sei bisher noch kaum ausgeprägt. Daher empfiehlt die Studie vor allem Unternehmern, sowohl Domain als auch Marke zu registrieren, um potentielle Konflikte zu vermeiden. Die 33-seitige Studie steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit, ist aktuell aber nur in russischer Sprache verfügbar.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top