ccTLDs

Neustar übernimmt .co

Neustar Inc., Registry der Top Level Domains .biz und .us, expandiert: wie das Unternehmen mit Sitz in Sterling (Virginia) am 20. März 2014 mitteilte, hat man sich mit der .CO Internet S.A.S., Betreiber kolumbianischen Länderendung .co, auf eine Übernahme verständigt.

Der Kaufpreis liegt bei etwa US$ 109 Mio. umgerechnet etwa EUR 79 Mio. oder – bei derzeit etwa 1,6 Millionen Adressen – umgerechnet etwa US$ 68,- pro registrierter .co-Domain. Vor vier Jahren hatte .CO Internet S.A.S. einen radikalen Neustart für .co gewagt, der sich nun auszahlt: vor allem aggressives Marketing zum Beispiel im »Super Bowl«-Finale hatte .co rasch zu viel Aufmerksamkeit verholfen. Vor allem in Sachen Marketing erhofft sich Neustar nun wertvolles Wissen, zumal man selbst bei zahlreichen neuen globalen Top Level Domains als technischer Betreiber mit im Boot sitzt. Zudem gönnt sich Neustar mit .neustar die eigene Firmen-TLD; zu konkreten Plänen mit dieser Endung schweigt man sich bisher aber aus.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top