ccTLDs

Jahresbericht über russische Domains 2014 erschienen

Das »Coordination Center for TLD RU«, Registry der russischen Länderendung .ru, hat den Bericht »Russian domain space 2014: overview and development prospects« veröffentlicht.

Auf 14 Seiten blickt das Coordination Center in englischer Sprache nicht nur auf .ru, sondern allgemein auf die Entwicklung der Domain Name Industry im letzten Jahr zurück. So schloss .ru das Jahresende 2014 mit 4.859.458 Registrierungen ab. Damit kommt .ru auf einen Marktanteil von 4,9 Prozent, womit man Platz 6 der ccTLD-Weltrangliste nach .tk, .de, .cn, .uk und .nl festigt. Nicht mitgezählt sind dabei die 835.181 Domains, die unterhalb der kyrillischen Variante von .ru angemeldet sind; sie ist damit die erfolgreichste internationalisierte Endung der Welt. Für Aufmerksamkeit dürfte zudem eine Weltkarte der nTLDs sorgen; sie zeigt an, wie viele Domains mit neuer Endung in einem Land registriert sind. Sie wird angeführt von den USA mit 1.076.749 Domains vor Deutschland mit 446.922 Domains; auf Platz 3 liegt Großbritannien mit 214.514 Adressen unter neuer Endung. Verzerrt wird das Bild allerdings durch .xyz, wo der US-Registrar Network Solutions mit Marketingmaßnahmen für US-Kunden die Registrierungen nach oben gedrückt hat.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top