ccTLDs

Die estnische Domain-Registry EIS senkt die Preise für .ee

Eesti Interneti Sihtasutus (EIS), Registry der estnischen Länderdomain .ee, macht ihre Endung attraktiver.

Mit Wirkung ab dem 1. Januar 2017 reduziert die Verwalterin die Einkaufspreise für Registrare um 14 Prozent. In Abhängigkeit von der Dauer des Registrierungsvertrages kosten .ee-Domains damit in Zukunft EUR 6,–, EUR 12,– oder EUR 18,–. Zusätzlich bietet EIS .ee-Domains auch für Registrierungszeiträume von drei, sechs oder neun Monaten an; dann liegen die Einkaufspreise bei nur noch EUR 1,60, EUR 3,20 oder EUR 4,80. Längstens kann der Registrierungsvertrag auf zehn Jahre fest abgeschlossen werden, eine wiederholte Verlängerung bleibt natürlich weiterhin möglich. Für die Nutzer ebenso erfreulich dürfte sein, dass die Registry in Zukunft auf die Angabe einer Postanschrift im Rahmen der Registrierung verzichtet; ob und inwieweit dies Missbrauchsmöglichkeiten eröffnet, bleibt abzuwarten.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top