ccTLDs

676 irische Zweizeichendomains werden frei

Die irische Domain-Verwaltung IE Domain Registry (IEDR) teilt mit, dass in Kürze erstmals .ie-Domains mit nur zwei Zeichen registriert werden können.

Von der Freigabe erfasst sind bis zu 676 Domains, darunter so attraktive Adressen wie hp.ie und pc.ie. Zu den Details des Freigabeverfahrens will sich IEDR erst in den kommenden Wochen äußern; vorher ist noch eine öffentliche Anhörung geplant. In einem Blog-Eintrag erwähnt die Registry den Erfolg des Freigabeverfahrens in Großbritannien, bei dem über eine Auktion etwa EUR 4,1 Millionen erzielt worden sein sollen; gut möglich, dass auch IEDR eine Vielzahl der kurzen Domains versteigert und lediglich solche davon ausnimmt, die markenrechtlich oder aus politischen Gründen relevant sind. Eine freie Registrierung wird es aber nicht geben, da die üblichen Vergabebeschränkungen in Kraft bleiben. Somit gilt weiterhin, dass jeder Domain-Inhaber einer .ie-Domain einen Bezug zu Irland sowie ein legitimes Interesse an der gewünschten Domain haben muss.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top