Berlin

Datenschutztag des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel

Härting Rechtsanwälte aus Berlin bewerkstelligt zusammen mit dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) den bevh-Datenschutztag 2015 am 18.06.2015 in Berlin.

Datenschutz- und IT-Sicherheit gehen für alle Internetanbieter Hand in Hand und gewinnen zunehmend an Bedeutung. Aus diesem Grunde ist es sinnvoll, sich über den Stand der Dinge zu informieren. Gelegenheit dazu bietet der vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland in Kooperation mit Härtung Rechtsanwälte organisierte bevh-Datenschutztag 2015. Dort kommen zahlreiche Referenten zu unterschiedlichen Datenschutzthemen zu Wort, darunter Rechtsanwalt Dr. Carlo Piltz, der zu Datenschutz im Internet der Dinge referiert, Sebastian Feik (Legitimis GmbH), der den Internationalen Datentransfer verfolgt und Rechtsanwalt Boris Arendt (Persicon AG), der Daten- und IT-Sicherheit im E-Commerce- und Versandhandel bespricht. Darüber hinaus gibt es einige weitere, sicher informative Vorträge, die unter anderem die den Stand der Datenschutzgrundverordnung beleuchten, das Schweizer Datenschutzgesetz hinterfragen und die Auswirkungen des Datenschutz im neuen Bundesmeldegesetz abklopfen.

Der bevh-Datenschutztag 2015 findet am 18.06.2015 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten von Härtung Rechtsanwälte, Chausseestraße 13 in 10115 Berlin statt. Für bevh-Mitglieder, Härting-Mandaten und PinG-Abonnenten (Zeitschrift PinG Privacy in Germany, Datenschutz und Compliance des Erich Schmidt Verlag) ist die Teilnahme umsonst. Alle anderen zahlen EUR 99,–.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top