Getwitter

domain-recht.de geht neue Wege

Seit nunmehr neun langen Jahren erscheint wöchentlich der Domain-Newsletter und steht als unveränderter TXT-Fels im immer schillernder schwappenden Ozean der Internetkommunikation. Er stützt in dieser Zeit das strahlende Schiff domain-recht.de, dessen Rumpf wir immer wieder einmal einen neuen Anstrich verpassen, aber dessen Kern derselbe bleibt. Doch nun ändert sich alles: domain-recht.de twittert.

Juristen sind konservativ und halten an alten Zöpfen fest. Stimmt! Beziehungsweise stimmt natürlich nicht. Wir sind Juristen und lieben die vertrauten Dinge. Sie sind – aus Gewohnheit – so übersichtlich, selbst im Internet. domain-recht.de und der Domain-Newsletter beobachten und kommentieren viele Höhen, Tiefen und Moden des Internets, der Top Level Domains, des Domain-Rechts und des Domain-Handels. Dabei bleiben wir dem ursprünglichen Konzept und der Form des Domain-Newsletters treu – eine HTML-Version ist nicht in Sicht. Die Informationsseite domain-recht.de hat in dieser Zeit einige Faceliftings erfahren, der Kern der Informationsseite verändert sich aber nicht: die Sieben Goldenen Domain-Regeln zum Beispiel stehen wie unumstößlich für jedermann zur Lektüre bereit. Alles bleibt beim Alten, oder? Nein, manchmal entwikkelt sich auch im Internet etwas Neues, dem wir uns nicht verschließen: Twitter.

Das Internet ist Kommunikation. Im Laufe der vergangenen neun Jahre hat sich der Kommunikationsfluss im Internet erweitert und verbessert, aber vor allem beschleunigt. Microblogging ist da zur Zeit die aktuelle Stufe. Twitter verändert das Internetverhalten, die Wahrnehmung und Kommunikation. Twitter macht Informationen schneller zugänglich. Ob die Informationen bedeutend sind, muss jeder für sich entscheiden. Wir lauschen mittlerweile in den Sturm aus Monologen, mit Gewinn, und erheben unsere eigene Stimme.

domain-recht.de gewährt nun über „twitter.com/domainrechtde“ Einblicke in die redaktionelle Arbeit. Das „Was-machst-du-gerade?“ unter twitter.com/domainrechtde wird für Leser des Domain-Newsletters zum „Wann“ und „Wie“ und „Was noch“ an der Arbeit der jede Woche neu erscheinenden Ausgabe und der Arbeit an domain-recht.de. Und gerade das „Was noch“, alle die kleinen weiteren Informationen, Einblicke in Entscheidungen und Informationen, könnte sich als interessant erweisen, und als Quelle für mehr als Domain-Newsletter und domain-recht.de vermitteln. Gerade so, wie wir bereits an dem täglichen Gezwitscher der Kollegen partizipieren.

Mit anderen Worten: domain-recht.de twittert jetzt.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top