gTLD

Erste .post-Domains online

Anfang August 2012 hat die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) die Top Level Domain .post in die Root Zone eingetragen, jetzt sind die ersten Domains online:

Unter posteitaliane.post erreicht man zum Beispiel das staatliche italienische Postunternehmen. Poste Italiane ist damit nach Angaben der Universal Postal Union das erste Postunternehmen, das eine eigene, neue Website unter .post im Netz startet. Zusammen mit PostNL (Niederlande) will Poste Italiane zudem ein grenzüberschreitendes eCommerce-System zur Verfügung stellen. Insgesamt hat man bei Poste Italiane bisher EUR 500.000,– investiert, um .post zu einer Erfolgsgeschichte zu machen. Mit der Post von Malaysia und Brasilien sollen zudem weitere Länder in Kürze folgen. Damit ist auch das letzte Kürzel, das aus der zweiten Einführungsrunde im Jahr 2004 übrig geblieben ist online; die Mitbewerber .asia, .cat, .jobs, .mobi, .tel und .travel haben ihren Registrierungsbetrieb schon vor Jahren aufgenommen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top