Scam

Neue Abzock-Mails aufgetaucht

Nach langer Pause wurden wir wieder einmal auf einen Domain-Registrierungsscam aufmerksam. Derzeit kursieren als »Expiration Notice« aufgemachte eMails, die ein Angebot zur Verlängerung der Registrierung von Domains unterbreiten – zu üppigen Preisen.

Absender der Scam-eMails ist der »Customer Service« unter der kryptischen eMail-Adresse »noreply@securetrans20953.com«. Dahinter versteckt sich eine über Moniker Private Services registrierte Domain, unter der sich eine US-Unternehmung für Zahlungsdienste mit dem Namen »iGlobal Merchant Services« vorstellt. Es steht zu vermuten, dass es wohl nicht (nur) einfach um Domain-Registrierungen zu US$ 75,– für .com-Domains pro Jahr geht, sondern möglicherweise gleich auch die Kreditkartendaten gephished werden. Auf der Website, die nur aus einer einfachen HTML-Seite besteht, findet sich eine Telefonnummer in den USA, sowie ein Formular zur Eingabe von Kreditkartendaten, über die die oft verschlüsselten letzten vier Ziffern der Kreditkarte abgegriffen werden. Die Seite selbst weist kein sicheres HTMLS auf.

In der eMail geht es allerdings um die Verlängerung einer Domain-Registrierung für ein weiteres Jahr zu einem Preis von US$ 75,–. Die Aufmachung der eMail geht auf den ersten Blick als Rechnung durch. So wird die Adresse des Domain-Inhabers links oben angezeigt, dem ein »Bill To:« (Rechnung an:) vorsteht. Weiter heisst es: »Process Payment Now«. Der Absender klärt im Fließtext dann darüber auf, dass es sich um ein Angebot handelt, das man nicht verpassen sollte, weil es auch eine »search engine submission« mit umfasst. Als Kontakt wird im Kleingedruckten ein »Customer Contact Manager« unter der Adresse »PO Box 4668 New York, NY 10163« angegeben.

Die »iGlobal Merchant Services« sind uns neu, aber wohl schon länger auf dem Markt. Steven Lutrov schrieb bereits am 09. Oktober 2011 auf hoodooguru.com über die fadenscheinige Unternehmung und ihren Scam, damals noch unter der Domain czj163.com, die sich derzeit in chinesischer Hand befindet und deren Inhalt wir nicht überprüfen können. Er hatte seinerzeit die Sache weiter verfolgt. Es gibt auch frühere und weitere Beispiele für Scams von »iGlobal Merchant Services«.

Wie immer bei solchen Fällen raten wir davon ab, auf diese Angebote einzugehen. Es ist nicht ersichtlich, wer der Dienstleister tatsächlich ist und ob es ihn überhaupt gibt. Der angegebene Preis von US$ 75,– für die Registrierung einer .com-Domain für ein Jahr ist das fünf- bis achtfache des marktüblichen Preises. Und höchstwahrscheinlich geht es eigentlich um die Kreditkartendaten, die gephished werden.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top