nTLDs

.vip ist erfolgreichste Neue Domain-Endung

Minds+Machines Group Limited, Verwalterin der neuen Top Level Domain .vip, lässt die Korken knallen: in den ersten 5 Tagen nach dem Start der Live-Phase am 17. Mai 2015 stieg die Anzahl der registrierten Domain-Namen auf 203.720.

Damit verzeichnet .vip den bisher besten Start einer nTLD; zum Vergleich: die aktuell Führende in der nTLD-Rangliste .xyz benötigte 21 Tage, um in ähnliche Regionen vorzustoßen. Auch finanziell hat sich .vip bisher gelohnt: an »billings and orders« hat Minds+Machines bisher US$ 3,2 Mio. erzielt und damit zumindest jene US$ 3,1 Mio. eingespielt, die man im September 2014 im Rahmen einer Auktion für .vip zahlen musste. Besonders hoch ist – kaum verwunderlich – das Interesse an .vip in China: rund 80 Prozent der Registrierungen kommen aus dem Reich der Mitte, das zuletzt auch .com zu neuen Höhen getrieben hat. Von besonderer Hilfe soll dabei gewesen sein, dass .vip zwar Premium-Domains zu erhöhten Gebühren verkauft, die Premium-Gebühr aber nur einmal anfällt und nicht, wie bei anderen Endungen, jährlich zu zahlen ist. Allerdings gilt auch hier: wie nachhaltig das Domain-Interesse aus China ist, bleibt abzuwarten.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top