nTLDs

.tours kommt, .tour nicht

Sie wollen demnächst im Netz auf .tour gehen? Dann müssen Sie jetzt leider stark sein: diese neue Domain-Endung wird es zumindest vorerst nicht geben, die zu Google gehörende Charleston Road Registry Inc. hat ihre Bewerbung freiwillig zurückgezogen.

Nutzniesser ist die Donuts-Tochter Sugar Station LLC, die sich um die Plural-Version .tours beworben und nun freie Fahrt hat. Entschieden wurde dies im Rahmen einer privaten Absprache, so dass Details nicht öffentlich wurden; klar ist lediglich, dass die für Januar 2015 von ICANN angesetzte »auction of last resort« nun nicht mehr notwendig ist. In die Root Zone ist .tours bisher noch nicht eingetragen, auch die Starttermine für Sunrise- und Live-Phase stehen noch nicht fest.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top