nTLDs

.tokio startet am 09. Juni mit Registrierungen

GMO Registry Inc., Verwalterin der Städte-Domain .tokyo, hat angekündigt, den Registrierungsbetrieb am 9. Juni 2014 aufnehmen zu wollen.

Die Sunrise-Phase läuft seit dem 7. April 2014 und dauert noch bis zum 6. Juni 2014; eine Teilnahme ist den Inhabern einer im Trademark Clearinghouse eingetragenen Marke möglich. Dem schließt sich am 9. Juni 2014 um 12.00 pm (JST) eine für jedermann offene Landrush-Phase an, die bis zum 18. Juli 2014 andauern wird. Ab dem 22. Juli 2014 beginnt dann die allgemeine Registrierung auf Grundlage des bewährten „first come, first served“-Grundsatzes. Anders als Städte-Domains wie New Yorks .nyc sehen die Registrierungsbedingungen für .tokyo keinerlei Vergabebeschränkungen vor, so dass keine Bindung an den Wohnsitz oder eine sonstige Nexus-Anforderung besteht; damit kann jedermann weltweit eine .tokyo-Domain registrieren, egal ob Einzelperson, Unternehmen oder sonstige Organisationen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top