nTLDs

Sunrise von .shop startete erfolgreich

Die japanische GMO Registry Inc., Verwalterin der neuen globalen Top Level Domain .shop, darf sich an regem Interesse erfreuen: in der seit dem 30. Juni 2016 laufenden Sunrise Period sind etwa eine Woche vor dem Ende rund 1.000 Registrierungen eingegangen.

Damit ist .shop die bisher erfolgreichste Endung innerhalb der Sunrise-Phase; bisher führte .london mit 799 Sunrise-Registrierungen. Ausgeklammert sind allerdings die Erwachsenen-Endungen .adult und .porn, die auf je weit über 2.000 Sunrise-Domains kamen. Der mit 23 Prozent größte Teil der Sunrise-Registrierungen für .shop entfällt derzeit auf die USA, dicht gefolgt von Deutschland mit 21 Prozent; dahinter folgt Großbritannien mit 12 Prozent. Branchenmäßig führt der Bereich Mode/Luxusgüter vor Sport, Wohnen/Einrichtung und Lebensmittel. Für die breite Öffentlichkeit wird .shop spätestens am 26. September 2016 interessant; dann beginnt die Phase der General Availability.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top