nTLDs

Registries für .llc, .inc und .llp werden erkennbar

Der Schleier um die künftige Verwalterin der beiden generischen Top Level Domains .llc und .inc ist gelüftet, darauf deutet zumindest der freiwillige Rückzug von Mitbewerbern hin.

Im Falle von .inc darf sich offenbar die in Hong Kong ansässige GTLD Limited über den Zuschlag freuen. Alle anderen Mitbewerber, darunter Afilias plc und die Google-Tochter Charleston Road Registry Inc., listet die ICANN-Datenbank offiziell mit dem Status »withdrawn«. Die Einigung erfolgte offenbar im Rahmen einer privaten Auktion, ohne dass die höchste Gebotssumme (es soll sich um etwa US$ 15 Mio. handeln) bestätigt wurde. Von den ursprünglich neun Bewerbern um .llc ist ebenfalls nur einer über geblieben: die Bewerberdatenbank listet aktuell nur noch die irische Afilias plc als Registrykandidaten. Auch hier hat unter anderem die Charleston Road Registry Inc. das Nachsehen. Bei der vor allem bei Anwaltskanzleien beliebten .llp scheint schließlich Dot Registry LLC zum Zuge gekommen zu sein; hier gab es mit PLL Registry LLC allerdings auch nur einen Mitbewerber.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top