nTLDs

Registrar MarkMonitor Inc. droht Verlust der .feedback-Akkreditierung

Top Level Spectrum Inc., Verwalterin der neuen generischen Top Level Domain .feedback, geht in die Offensive.

Mit eMail vom 6. April 20217 mahnte die Registry den Registrar MarkMonitor Inc. wegen der Veröffentlichung einer als »vertraulich« gekennzeichneten Vereinbarung ab. Zugleich drohte Top Level Spectrum ausdrücklich an, MarkMonitor Inc. als Registrar für .feedback zu deakkreditieren. Hintergrund dieses Streits ist eine Abmahnung, die sich Top Level Spectrum zuvor auf Betreiben von MarkMonitor wegen mehrerer Verstösse gegen das Registry Agreement mit ICANN eingefangen hat. In diesem Zusammenhang hatte MarkMonitor auch die vertrauliche Vereinbarung als Beweisstück für eine Beschwerde gemäss der »Public Interest Commitments Dispute Resolution Policy« (PICDRP) offengelegt. Ob und wie MarkMonitor reagiert, ist öffentlich bisher nicht bekannt. Die eigenen Verstöße im Verhältnis zu ICANN will Top Level Spectrum nach Angaben ihres CEO Jay Westerdal inzwischen abgestellt haben.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top