nTLDs

Mit .richardli ist die erste persönliche Top Level Domain aktiv

Der in Hong Kong geborene Unternehmer Richard Li, Vorstandsvorsitzender der PCCW-Holding, hat sich ein exklusives Stück Cyberspace gesichert: als erste natürliche Person verfügt er mit .richardli über eine eigene namensidentische Top Level Domain.

Seit dem 11. Mai 2016 ist die Endung delegiert, verwaltet wird sie von der Pacific Century Asset Management (HK) Limited mit Sitz in Hong Kong, einer Tochtergesellschaft von PCCW. Mit Ausnahme von nic.richardli, die auf dot.asia weiterleitet, gibt es keine registrierten Domains, und mit weiteren Registrierungen ist auch nicht zu rechnen. Aus den bei ICANN eingereichten Bewerbungsunterlagen geht hervor, dass es Richard Li ausschließlich um den Schutz der eigenen Kennzeichenrechte geht. Mit einem Vermögen von geschätzten US$ 4,7 Milliarden dürfte er aber sowohl die Bewerbungsgebühren als auch die Kosten des Betriebs leicht verschmerzen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top