nTLDs

Google verkauft .car

Die Google-Tochter Charleston Road Registry Inc. hat ihren Registry-Vertrag für die neue Top Level Domain .car verkauft.

Für eine ungenannte Summe sicherte sich Cars Registry Limited, ein Joint Venture von XYZ.com und Uniregistry Inc., die Rechte an der neuen Domain-Endung. Für Cars Registry Limited macht der Kauf Sinn; nahezu zeitgleich hat die Gesellschaft angekündigt, im vierten Quartal 2015 sowohl mit .car als auch den beiden zu Uniregistry Inc. gehörenden Endungen .cars und .auto an den Start zu gehen. Details zur Domain-Vergabe sind noch nicht bekannt, Experten rechnen jedoch mit günstigen Gebühren und einer nahezu unbeschränkten Registrierung für jedermann. Google dagegen scheint sich aus dem Geschäft mit generischen Domains zurückziehen zu wollen, und auf Marken-TLDs wie .google und .youtube sowie produktspezifische Endungen wie .app oder .docs zu setzen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top