nTLDs

dotBerlin eröffnet Premiumshop

Die dotBERLIN GmbH & Co. KG, Verwalterin der Hauptstadt-Domain .berlin, eröffnet einen Shop für Premium-Domains.

Seit 22. März 2016 um 12:00 Uhr (Ortszeit) können alle Interessierten besonders begehrte Internetadressen unter anderem aus den Branchen Shopping/Einzelhandel, Sport, Tourismus und Beratung/Dienstleistung erwerben. Wie die Registry in einer Pressemitteilung mitteilt, zählen unter anderem wellness.berlin, startups.berlin, kleinanzeigen.berlin und hotelreservation.berlin zu den angebotenen Domains; ausserdem wird das Angebot nach und nach erweitert.

Die Premium-Adressen unter .berlin sind zum ersten Mal frei verkäuflich. Sie bieten ein exklusives digitales Alleinstellungsmerkmal, weil sie einen begehrten Begriff und die Verortung in der deutschen Hauptstadt kombinieren,

merkt Dirk Krischenowski, Geschäftsführer der Registry an. Das Angebot erfolgt zum Festpreis; weitere Informationen sowie die Auflistung und Preise aller verfügbaren Premium-Adressen findet sich unter shop.berlin. Ein Schub an Registrierungszahlen kann .berlin nicht schaden: nach einem Hoch von über 150.000 registrierten Domains ist .berlin zuletzt auf rund 60.000 Domains abgesackt.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top