nTLDs

Die allgemeine Registrierung von .pharmacy beginnt heute

Apotheker, aufgepasst: wie das mit US-amerikanischen, kanadischen und australischen Mitgliedern besetzte National Association of Boards of Pharmacy (NABP) mitteilt, beginnt die Phase der »general availability« für die neuen .pharmacy-Domains am 3. Juni 2015.

Ab diesem Zeitpunkt können alle »Pharmacies and pharmacy-related organizations« ihre .pharmacy-Domain registrieren. Es gelten jedoch strenge Vergabebeschränkungen; so müssen mit dem Wunsch nach einer Domain-Registrierung zusätzliche Dokumente eingereicht werden, aus denen die Qualifizierung hervorgeht, sofern man nicht zu den »Verified Internet Pharmacy Practice Sites (VIPPS)« oder den »VeterinaryVerified Internet Pharmacy Practice Sites« (Vet-VIPPS) zählt. Das NABP rechnet daher damit, dass allein die Prüfung der Registrierungsberechtigung etwa 60 Tage dauert. Zusätzlich wird eine Bewerbungsgebühr fällig, zu deren Höhe sich die Website der NABP ausschweigt. Wer also auf eine unkomplizierte Anmeldung gehofft hat, dürfte enttäuscht sein. Ob es .pharmacy vor diesem Hintergrund gelingt, zum sicheren Handelsplatz für Arzneimittel und Medikamente zu werden, bleibt abzuwarten.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top