nTLDs

CNNIC übernimmt Backend-Verwaltung von Suchmaschienen-Endung .baidu

Baidu Inc., Marktführer in China im Bereich Suchmaschinen, hat das »backend hosting« an der von ihr betriebenen Top Level Domain .baidu auf die .cn-Registry CNNIC übertragen.

Baidu hatte sich 2012 im Rahmen des nTLD-Programms von ICANN um .baidu beworben; aktuell führt die Bewerbung den Status »Transition to Delegation«, ist also noch nicht in die Root Zone eingetragen. Wie CNNIC mitteilt, soll die Delegierung aber nun in Kürze abgeschlossen werden. Über die Gründe der Übertragung der nicht unwichtigen Infrastruktur schweigt sich die Meldung von CNNIC aus; die Registry betont lediglich, dass man eine »global operation and maintenance platform« für neue Top Level Domains entwickelt habe. Aktuell verwaltet CNNIC neben .cn mehrere internationalisierte, in asiatischen Schriftzeichen geführte Domain-Endungen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top