nTLDs

Bereits aktive Endung .reise wird versteigert

Die am 6. August 2014 neu eingeführte Top Level Domain .reise sucht eine neue Registry: wie das Online-Auktionshaus Innovative Auctions Ltd. mitgeteilt hat, soll .reise am 27. Februar 2015 versteigert werden.

Im Unterschied zu anderen nTLD-Auktionen, über die wir an dieser Stelle berichten, handelt es sich bei .reise um eine bereits eingeführte Domain-Endung. Sie wird von der in Bendestorf bei Hamburg ansässigen dotreise GmbH betrieben; mit aktuell deutlich unter 1.300 registrierten Adressen hält sich die Nachfrage aber noch in Grenzen. Ursache dafür könnte sein, dass .reise lediglich natürlichen Person, juristischen Person, Organisationen oder Personenvereinigungen offensteht, die zu ausgewählten Kreisen wie Reiseveranstalter, Reisebüro, Gastgewerbe, Fachverlage und Regierungsstellen im Bereich Tourismus und Transport gehören. Dazu kommt die Konkurrenz durch .reisen, die von der Donuts-Tochter New Cypress LLC betrieben wird und dank allgemein-freier Registrierung bisher knapp 3.900 Registrierungen vorweisen kann. Für die Inhaber einer .reise-Domain sollte sich hierdurch nichts ändern; der Registrierungsbetrieb läuft ungehindert weiter.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top