nTLDs

Afilias klinkt sich in .web-Streit ein

Afilias Plc, Muttergesellschaft des .web-Bewerbers Afilias Domains No. 3 Limited, hat die Internet-Verwaltung ICANN aufgefordert, den siegreichen .web-Bewerber Nu Dot Co LLC zu disqualifizieren.

In einem Schreiben vom 08. August 2016 beruft sich Afilias auf Paragraph 10 der »Terms and Conditions« des Bewerberhandbuchs; er besagt: »Applicant may not resell, assign or transfer any of applicant’s rights or obligations in connection with the application.« Der von VeriSign gewählte Weg, sich eine Option auf .web zu sichern und die notwendigen Mittel für eine Auktion zur Verfügung zu stellen, sei genau das, was diese Regelung verbiete. Zudem verweist Afilias auf Section 1.2.7 im Bewerberhandbuch, wonach Änderungen während der Dauer des Bewerbungsverfahrens mitgeteilt werden müssen; eine Vereinbarung zwischen Nu Dot Co LLC und VeriSign Inc., mindestens US$ 135 Mio. zu erhalten, sei daher meldepflichtig gewesen. Man fordere ICANN daher auf, eine Untersuchung einzuleiten und dem siegreichen Bewerber Nu Dot Co LLC den Registry-Vertrag zu verweigern. Zur Untermauerung dieses Vorhabens reichte Afilias eine Beschwerde beim ICANN-Ombudsmann ein. ICANN hat auf das Schreiben öffentlich bisher nicht reagiert.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top