nTLDs

Afilias gewinnt .bet

Eine der begehrtesten neuen Domain-Endungen hat ihre künftige Registry gefunden: Afilias Limited hat sich den Zuschlag für .bet gesichert.

Den Ausschlag gab offenbar eine private Auktion, in der sich Afilias gegen die Konkurrenz aus dot Bet Limited, Ladbrokes International plc und der Donuts-Tochter Foggy Way LLC durchgesetzt hat; sie alle werden bereits mit dem offiziellen Status »Withdrawn« in der ICANN-Bewerberdatenbank geführt. Details wurden – wie üblich – nicht bekannt. Wie der Name schon verrät, zielt .bet auf den Markt von Online-Wetten ab. Auch wenn das Angebot von Online- und insbesondere Sportwetten in Deutschland rechtlich kompliziert ist, ist der europaweite Markt riesig: allein der in Gibraltar ansässige Anbieter bwin.party digital Entertainment hat im Jahr 2012 an die 770 Millionen Euro umgesetzt. Demgemäß rechnet Afilias mit bis zu 21.100 .bet-Domains innerhalb der ersten drei Jahre. Aktuell ist eine Registrierung allerdings noch nicht möglich, auch in die Root Zone ist .bet noch nicht eingetragen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top