newgTLDs

Artemis veröffentlicht .secure-Pläne

Die in San Francisco ansässige Artemis Internet Inc, ein Tochterunternehmen der NCC Group Plc, hat Details zu den Plänen rund um die Einführung einer neuen Top Level Domain .secure bekanntgegeben.

Wie der Name verrät, soll Sicherheit ganz gross geschrieben werden. So sollen die Kontaktdaten jedes einzelnen Domain-Inhabers individuell und manuell durch angestellte Mitarbeiter verifiziert werden, einschließlich der Adressprüfung und eines schriftlichen Vertrages; dies kündigte Alex Stamos, CTO bei Artemis, an. Hinzu kommen technische Sicherheitsmechanismen, wie die Verwendung des HTTPS-Protokolls und hohe Anforderungen im Bereich eMail. Für den Registrierungsstart der voraussichtlich überdurchschnittlich teuren Domains hat man Juni oder Juli nächsten Jahres im Visier, wobei als Zielgruppe zunächst Finanz- und Technologieunternehmen als auch Soziale Netzwerke angesprochen werden sollen. Doch trotz aller Vorfreude findet sich auch ein Haar in der Suppe: mit der Domain Security Company steht ein weiterer Kandidat bereit, der sich um .secure bewerben will. Gut möglich, dass erst eine Auktion entscheidet, wer den Zuschlag erhält.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top