.mls

wird CentralNIC Backendprovider der Endung?

Die MLS Domains Association treibt ihre Bemühungen um den Zuschlag für die neue Top Level Domain .mls voran: in einer Pressemitteilung hat die Organisation bekanntgegeben, die in London ansässige CentralNic Ltd. als so genannten Registry BackEnd Service Provider ausgewählt zu haben.

Das Kürzel MLS steht für Multiple Listing Service, laut Wikipedia eine Datenvernetzung, über die angeschlossene Immobilienmakler miteinander kooperieren und Gemeinschaftsgeschäfte abschließen können; in den USA soll sie als Standard gelten. Die Mitglieder der MLS Domains Association können bereits eine Art Vorregistrierung für ihre Wunsch-Domain abgeben. Allerdings hat man eingeräumt, dass es mit dem chinesischen Unternehmen Nanning Billin mindestens einen weiteren Mitbewerber um die Zeichenkette .mls geben soll, so dass die Vorregistrierungen vergeblich sein könnten.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top