.london

Ausschreibung für Verwaltung

Im Vorfeld der Einführung neuer globaler Top Level Domains beherrschen die Städte-Domains die Schlagzeilen.

Nachdem unter anderem zahlreiche deutsche Städte, darunter Berlin, Hamburg und Köln, Ausschreibungen für den Betrieb einer eigenen Top Level Domain vorgelegt haben, legt nun auch London nach. Die britische Metropole hat über die Agentur London & Partner ein »request for proposals« gestartet, über das sich alle interessierten Unternehmen und Organisationen melden können. Dabei bedient man sich des Online-Tools, das bei ähnlichen Vorgängen im Rahmen von der in London stattfindenden Olympiade 2012 zum Einsatz kam. Bisher ist bekannt, dass sich die .uk-Registry Nominet und die .la-Registry CentralNic, die auch zahlreiche inoffizielle Sub-Domains wie .us.com oder .eu.com anbietet, um .london bewerben wollen; die Ausschreibung ist jedoch global und steht damit nicht nur britischen Organisationen offen. Allerdings sollte man sich beeilen: die Frist zur Abgabe von Bewerbungen endet am 05. Januar 2012.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top