.brand

AXA-Versicherung aktiviert .axa für Versicherungsangebot auf Blockchainbasis

Gerade einmal 25 Domain-Namen sind unterhalb der Top Level Domain .axa registriert, doch zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung könnte sich das ändern.

Unter der Marken-TLD fizzy.axa bewirbt der französische Versicherungskonzern eine Police auf Basis der Blockchain-Technologie. Wie es auf der Website heißt, können sich Fluggäste mit »Fizzy« gegen Verspätungen absichern. Sobald ein Nutzer die Fizzy-Police über die Website in Anspruch nimmt, werden sowohl der Kaufvorgang als auch die spätere Schadenmeldung im Verspätungsfall über die Blockchain abgewickelt. Ab einer Flugverspätung von zwei Stunden werden die Versicherten automatisch und ohne vorherige Schadenmeldung entschädigt. Damit ersparte sich Axa den mutmaßlich teuren Erwerb der Adresse fizzy.com, die aktuell von einem Spielehersteller verwendet wird. Zudem kann man die Domain bei einer Änderung des Produkts jederzeit wieder vom Netz nehmen, ohne anschließendes Domain-Grabbing fürchten zu müssen. Warum man die naheliegende Domain versicherung.axa bisher nicht wenigstens zu Zwecken der Weiterleitung auf die Domain axa.com nutzt, bleibt allerdings rätselhaft.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top