.arab

TRA unterstützt Bewerbung um arabische new gTLD

Die Telecommunications Regulatory Authority (TRA), übergeordnete Behörde der Domain-Verwaltung der Vereinigten Arabischen Emirate, hat die Unterstützung der International Telecommunication Union (ITU) für die Einführung der neuen Top Level Domain .arab gewonnen. Nachdem sich zuvor bereits die Arabische Liga, eine aus 22 Mitgliedern bestehende Organisation arabischer Staaten, für die Domain ausgesprochen hat, ist damit eine Bewerbung in Reichweite gerückt. Und offenbar sind die Planungen bereits sehr konkret: nicht zufällig gratuliert ARI Registry Services, selbst bei einer Vielzahl von Bewerbungen involviert, der TRA in einer eigenen Pressemitteilung zu diesem Erfolg. Neben der klassischen Variante .arab ist auch eine internationalisierte Variante mit arabischen Schriftzeichen im Gespräch. Ob und wer sich gegebenenfalls bewirbt, ist öffentlich bisher aber noch nicht bekannt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top