.ro

Domains out of Rosenheim

Die eigenen Landesgrenzen gesprengt hat die Top Level Domain .ro: trat sie bisher nur als Länderkürzel für Rumänien in Erscheinung, will die Domain-Endung dank eines Kooperationsvertrages mit dem Internetunternehmen aicovo GmbH künftig sowohl Stadt als auch Umland im bayerischen Rosenheim erobern.

Mit Unterstützung zahlreicher Verbände und Organisationen wie etwa des Arbeitskreises Stadtmarketing und der Fachhochschule Rosenheim soll .ro einem Trend zu mehr Regionalität im Internet folgen. Ein Kooperationsvertrag mit dem National Institute for R&D in Informatics (ICI) in Bukarest ermöglicht es aicovo, .ro-Domains in der Region zu vermarkten. Vorreiter in der Nutzung der neuen Domains ist Rosenheim selbst. So ist die Stadt über stadt.ro und das Rosenheimer Rathaus über die Webadresse rathaus.ro erreichbar. Wer einen freien Parkplatz sucht, kann dies aktualisiert über parkplatz.ro tun, und was schliesslich unter klinikum.ro zu finden ist, liegt auf der Hand.

Die rumänischen Domains zählen zu den unrestricted TLDs, sind also von jedermann ohne jede Beschränkung frei zu registrieren. Ein Wohnsitz oder eine Niederlassung in Rumänien ist ebenso wenig erforderlich wie ein Bezug zu Rosenheim. Auch Bewohner von Rothenburg ob der Tauber, Rottach-Egern oder dem italienischen Rom können sich ihre eigene .ro-Domain sichern. Verglichen mit den sonst üblichen Registrierungsgebühren haben die .ro-Domains bei aicovo allerdings ihren Preis. Pro Domain sind jährlich EUR 118,80 inklusive Mehrwertsteuer zu bezahlen; hinzu kommt eine einmalige Einrichtungsgebühr von EUR 29,–.

Zum Vorbild für .ro hat aicovo das Länderkürzel der Demokratischen Volksrepublik Laos erkoren, das als Abkürzung für die kalifornische Metropole Los Angeles vermarktet wird. Seit Juni 2003 reiht sich die Endung damit in die Gruppe „missbrauchter TLDs“ ein, und wird seither vom britischen Unternehmen LA Names Corporation Limited in Zusammenarbeit mit dem Registrar Dream-Host vermarktet. Ganz exklusiv hat Los Angeles die TLD aber freilich nicht: auch für Einwohner von deutschen Städten wie Landshut, Landsberg, Landau oder Lausnitz ist aufgrund der Abkürzung eine Registrierung interessant.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top