.fr

AFNIC feiert 400.000ste Domain

400.000 Domains – was man in Deutschland bestenfalls mit einem müden Lächeln quittiert, lässt in Frankreich die Domain-Verwaltungsstelle AFNIC jubeln: erstmals stieg die Gesamtzahl an registrierten .fr-Domains über die Marke von 400.000 Adressen.

Am 13. Oktober war es soweit: Bernard Gnaedinger, ein Fotograf aus der Gegend um Lyon, hat sich mit Registrierung der Domain plan-large.fr einen Platz in der französischen Domain-Geschichte gesichert. Die Anmeldung der 400.000sten .fr-Domain markiert dabei den vorläufigen Höhepunkt in der jüngeren Vergangenheit des Landeskürzels. Waren es bis zur Liberalisierung im Juni des vergangenen Jahres gerade einmal etwa 180.000 Domains, liegt .fr aktuell bei über 402.000 Adressen. Allein im letzten Jahr kletterte .fr von 176.000 auf 321.000 Domain-Namen, was einem Anstieg von 82 Prozent entspricht. 2005 konnte .fr bisher um etwa 30 Prozent zulegen, auch wenn die Erfolgszahlen etwa der deutschen Länderendung mit ihren knapp 9,2 Millionen registrierten Internet-Adressen uneinholbar scheinen, und die weiterhin bestehenden Vergabebeschränkungen kaum geeignet sind, .fr zum Exportschlager zu machen.

Zwar gelten für .fr-Domains nach wie vor relativ strenge Registrierungsvoraussetzungen; so muss der potentielle Inhaber entweder über eine in Frankreich gültige Marke verfügen, oder einen Eintrag im französischen Handelsregister nachweisen. Dennoch gibt es eine Lücke: allen Privatpersonen und Unternehmen, die diese Bedingungen nicht erfüllen, bietet der Starnberger Domain-Registrar united-domains.de ab sofort einen “Treuhandservice” an: Als Treuhänder (Domain-Inhaber und admin-c) fungiert Lycos France S.A., ein Schwesterunternehmen der united-domains AG. Der Treuhänder tritt dabei das Nutzungsrecht an der Domain an den Kunden ab. Damit ermöglicht united-domains eine Registrierung von .fr-Domains praktisch für jedermann. Die Registrierungsgebühren für eine .fr-Domain betragen inklusive Treuhandservice EUR 99,– pro Jahr (inkl. MwSt.). Darin eingeschlossen sind ferner eine automatische Weiterleitung, eMail-Forwarding, unbegrenzt Subdomains und das kostenlose Domain-Portfolio. Eine gesonderte Einrichtungsgebühr wird nicht erhoben.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top