ccTLDs – Sicherheitspreis für SWITCH – und NIC.at und DENIC

Die schweizer Registry SWITCH und ihre Pendants in Österreich (Nic.at) und Deutschland (DENIC eG) sind mit dem Sicherheitspreis des Council of European National Top Level Domain Registries (CENTR) für ihre gemeinsamen Bemühungen zum Schutz des Domain Name Systems ausgezeichnet worden.

SWITCH hatte das Informationssicherheits-Management-System (ISMS) für das Domain Name System nach ISO 27001 zertifizieren lassen. Um den hohen Anforderungen der ISO-Zertifizierung zu genügen, muss SWITCH die eigenen Sicherheitsprozesse durchleuchten und laufend optimieren. SWITCH hat sich entschieden, die interne Auditierung und die Beurteilung des Reifegrades gemeinsam mit Nic.at und DENIC eG durchzuführen. Aus diesem Grund treffen sich SWITCH, Nic.at und DENIC dreimal pro Jahr, prüfen gegenseitig ihre Sicherheitsprozesse und erarbeiten Empfehlungen für mehr Sicherheit. Die Bemühungen um die Sicherheit tragen nunmehr ihre Früchte: .ch-Domains gehören (ebenso wie .at und .de) zu den sichersten der Welt.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top