ccTLDs

Kurze Domains unter .ws erhalten Premiumstatus

Das enorme Interesse aus China an kurzen Zeichen- und Ziffern-Domains hat Global Domains International Inc., die Verwalterin der Länderendung .ws für West-Samoa, zu einer Änderung ihrer Preispolitik veranlasst.

Die als »WebSite« vermarktete Endung führt mit Wirkung ab 22. Februar 2016 Premium-Preise für alle.ws-Domains mit zwei oder drei Zeichen ein. Zu zahlen ist eine einmalige Premium-Gebühr, die Registrierung für ein Jahr ist inklusive. Verlängerungen oder Transfers sind von der PremiumGebühr nicht betroffen; dort fallen lediglich die üblichen Gebühren an. Dabei macht es keinen Unterschied, ob eine .ws-Domain über einen Domain-Registrar oder direkt über die Registry registriert wurde. Zusätzlich gibt Global Domains International Inc. alle Ziffern-Domains mit fünf und bis zu zwanzig Ziffern frei; die Freigabe ist bereits am 28. Januar 2016 erfolgt, wobei im Zuge der Registrierung keine gesonderte Premium-Gebühr anfällt. Die Nachfrage aus China dürfte das weiter beflügeln: im Dezember 2015 war der gesamte Namensraum an .ws-Domains mit vier Zeichen binnen drei Tagen ausverkauft.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top