ccTLDs

Irlands Domain-Verwaltung wirbt für sichere .ie

In God we trust, all others should use a .ie domain: mit diesen selbstbewusst-markanten Worten hat die irische Domain-Verwaltung IEDR darauf aufmerksam gemacht, dass .ie besondere Sicherheit bietet.

Aktuell seien über 200.000 .ie-Domains registriert; diese Zahl wachse jährlich um etwa sechs Prozent. Etwa 80 Prozent aller Registrierungen gehen entweder auf Unternehmen oder auf Einzelhändler zurück, wobei 90 Prozent ihren Sitz in Irland haben. Der Grund, warum man so viel über seine Nutzer wisse, sei, dass man jede Registrierung auf Validität überprüfe. Dabei habe man nicht das Ziel, wie der große Nachbar .uk auf 166 Domains pro 1.000 Einwohner zu kommen, oder sogar auf 332 Domains pro 1.000 Einwohner wie in Holland. Man wolle vielmehr die Kosten gering halten und dafür sorgen, dass .ie unzweifelhaft für Irland steht. Wer sich damit identifiziert und zugleich eine sichere Domain-Endung haben möchte, der sollte sich demnach noch heute für eine Registrierung entscheiden.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top