ccTLDs

Indonesische .id führt Streitbeilegungsverfahren ein

Perkumpulan Pengelola Nama Domain Internet Indonesia (PANDI), Verwalterin der indonesischen Top Level Domain .id, hat ein eigenes Streitschlichtungsverfahren eingeführt.

Vor dem Penyelesaian Perselisihan Nama Domain (PPND) können künftig Markeninhaber Rechtsverletzungen durch .id-Domains verfolgen. Das Verfahren lehnt sich eng an die Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) an; demnach muss die streitige Domain mit einer Marke des Antragstellers identisch oder zur Verwechslung ähnlich sein, der Domain-Inhaber darf keine Rechte beziehungsweise kein berechtigtes Interesse an der Domain haben und er muss die Domain bösgläubig angemeldet und genutzt haben. Vorteilhaft ist die hohe Geschwindigkeit: der Antragsgegner muss binnen 21 Tagen auf den Antrag reagieren, das Panel hat sodann seinerseits 21 Tage Zeit, um ein Urteil zu fällen. Sollte der Antrag Erfolg haben, kann das Panel sowohl auf Übertragung als auch Löschung der Domain entscheiden. Der Rechtsweg vor Zivilgerichte bleibt im Anschluss offen. Leider hält die Registry auf ihrer Website derzeit nur spärliche Informationen in Landessprache zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top