ccTLDs

Afnic erinnert an Zweizeichendomains unter .fr

Die französische Domain-Verwaltung AFNIC möchte daran erinnern, dass seit dem 8. Dezember 2014 die Vergabebedingungen liberalisiert wurden.

Demnach können erstmals .fr-Domains bestehend aus lediglich einem oder zwei Zeichen registriert werden. Seit dem 16. Februar 2015 ist dieser Prozess in seine zweite Phase getreten; hatten zunächst Markeninhaber das Erstzugriffsrecht, läuft seit dem 16. Februar 2015 (15.00 Uhr UTC) noch bis zum 17. März 2015 (14.59 Uhr UTC) eine Landrush-Phase. An dieser kann jeder teilnehmen, der zur Registrierung unter .fr berechtigt ist; allerdings gelten erhöhte Preise. Die Live-Phase ohne Sondergebühren beginnt am 17. März 2015 um 15.00 Uhr UTC, sofern dann noch kurze Domains vorhanden sind. Die Freigabe erstreckt sich sowohl auf Buchstaben des Alphabets einschließlich einer Vielzahl von Umlauten und Sonderzeichen, als auch die Ziffern von 0 bis 9; der Bindestrich bleibt jedoch ausgeschlossen. Zudem bleiben Buchstabenkombinationen, welche einer existierenden ccTLD entsprechen (wie in at.fr oder de.fr), von einer Registrierung ausgeschlossen. Die ebenfalls von AFNIC verwalteten Endungen .re, .pm, .tf, .yt und .wf sind von der Liberalisierung nicht betroffen.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top