Statistik

Weltweit 240 Mio. Domains registriert

Schon wieder ist ein Monat vergangen, und in der Domain Name Industry ist offenbar herbstliche Ruhe eingekehrt: für September 2012 melden die Vergabestellen keine besonderen Vorkommnisse. Der Wachstumstrend ist allerdings ungebrochen.

Den Auftakt macht die .com- und .net-Registry VeriSign, die mit dem »Domain Name Industry Brief« ihren Bericht zum zweiten Quartal 2012 veröffentlicht hat. Demnach waren zum 30. Juni 2012 weltweit über 240 Millionen Domains registriert, davon etwa 140 Millionen mit generischer Domain-Endung (gTLDs) und weitere 100,3 Millionen mit Länderkürzel (ccTLDs). Gegenüber dem Vorjahresquartal 2011 bedeutet dies ein Wachstum von 7,8 Prozent. Erst im nächsten Quartalsbericht auswirken werden sich die Entwicklungen im September 2012, in dem .com mit einem Wachstum von knapp unter 500.000 Domain-Namen netto nur durchschnittlich zulegen kann.

Den Abwärtstrend immerhin gestoppt hat .info. Verzeichnen die Statistiker für den Monat August 2012 noch eine Verlust von über 200.000 Domains, liegt er diesmal bei unter 50.000. Allerdings bleibt .info damit klar unter der Marke von insgesamt acht Millionen Domains. Der Markt präsentierte sich dabei allgemein ruhig; lediglich .eu bewegte sich leicht über den Erwartungen.

Bleibt unser abschließender Blick in die Welt der ccTLDs, der diesmal rund um den Globus schweift. Aus Russland erreicht uns die Nachricht, dass am 17. September 2012 die viermillionste .ru-Domain registriert wurde. Rechnet man die rund 800.000 kyrillischen, also vollständig internationalisierten Domains unter .rf dazu, kratzt Russland damit an der Marke von fünf Millionen Domains. Nicolai Bezsonoff, COO der kolumbianischen .co-Registry .CO Internet S.A.S., hat in einem Interview bestätigt, dass etwa zwei Jahre nach dem Neustart am 20. Juli 2010 rund 1,35 Millionen .co-Domains registriert sind. Der Grossteil entfällt dabei auf die USA und Europa, wobei die »renewal rate« als wichtige Kennziffer für den Erfolg einer Top Level Domain im zweiten Jahr bei 72 Prozent lag. Down under in Neuseeland freut man sich des Weiteren über die Vergabe der 500.000sten Domain, wobei im Zuge der Freigabe der Second Level Ebene am 11. September 2012 allein in den ersten 15 Minuten über 1.000 neue .nz-Domains registriert wurden. Nicht unerwähnt bleiben sollen schließlich die Vereinigten Arabischen Emirate; von dort meldet die Registry Telecommunications Regulatory Authority immerhin die Vergabe der 100.000sten .ae-Domain.

Die aktuellen Domain-Zahlen:

.de15.203.539(Vergleich zum Vormonat:+35.118)
.at1.174.902(Vergleich zum Vormonat:+9.257)
.com104.863.716(Vergleich zum Vormonat:+470.623)
.net14.839.929(Vergleich zum Vormonat:+54.509)
.org10.105.777(Vergleich zum Vormonat:+15.362)
.info7.868.774(Vergleich zum Vormonat:47.522)
.eu3.666.599(Vergleich zum Vormonat:+24.711)
.biz2.286.331(Vergleich zum Vormonat:+7.633)
.us1.799.978(Vergleich zum Vormonat:+8.383)
Stand: 1. Oktober 2012

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top