Gewusst wie

So läuft's Business!

Der Verkauf von Domains muss nicht unbedingt mit einem Vertragsschluss erfolgreich enden, wie das sonst bei Domain-Händlern üblich ist. Um erfolgreich zu sein, reicht ein geschickt lanciertes Domain-Angebot; das sorgt für eine gute PR und viel Zulauf.

So geht’s im Domain-Handel
Dariusz Herman handelt nach einer erfolgreichen Karriere im Bäckereigewerbe seit Ende 2001 mit Domains. Seitdem hat er 140 Domains an den Mann gebracht, 90% davon über die Domain-Börse Sedo, die er wegen der Sicherheit bei Domain- und Geldübergabe und der Möglichkeit des Domain-Parkings schätzt. Seine Domains findet er zu 75% durch Handarbeit: er sucht die Namen mit großem Zeitaufwand durch Nachdenken und Eintippen. Dabei konzentriert sich Herman nicht auf die 1A-, sondern auf die 1B-Domains. Die restlichen 25% findet er über Catch-Dienste wie die von domainname.at oder pool.com, oder er findet Domains auf Sedo.de.

So geht’s aber auch
An Domain-Verkäufen ist John Hynds, Inhaber der Domain locarb.com, weniger interessiert als an guter PR. Seine Domain locarb.com klingt nach nichts; Lo Carb bezeichnet Produkte mit geringem Kohlenhydratanteil. John Hynds betreibt unter der Domain ein Geschäft, in dem man Nahrungsmittel kaufen kann. Möglicherweise lief das Geschäft nicht so gut wie erhofft; was immer Hynds dazu brachte, seine Domain zum Kauf anzubieten, es wurde ein großer Coup. Verkauft hat er die Domain dabei nicht, er wollte das wohl auch gar nicht. Wie das? Ganz einfach, Hynds verlangte einen exorbitanten Preis: er stellte locarb.com für US$ 500.000,– bei eBay ein und investierte US$ 80,– in eine Presseerklärung.

Kaum war die Domain bei eBay eingestellt und die Presseerklärung veröffentlicht, verbreitete sich die Mär im Internet: die Zugriffszahlen auf locarb.com stiegen sprunghaft auf 95.000 Hits an; die Google-Platzierung verbesserte sich grandios, die Domain steht bei der Frage nach Lo Carb auf Platz 1. Dass sich die Domain zu dem Preis nicht verkaufte, schmerzt da wenig. Durch die Aktion hat die Domain an Wert gewonnen und das Geschäft wahrscheinlich eine Umsatzsteigerung erfahren.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top