chocolate.com

Der Domain-Deal des Jahres?

Mit chocolate.com steht seit 25. Februar 2011 eine der Premium-Domains schlechthin zum Verkauf. Der Schokoladenhandel unter der Domain ist bestens entwickelt und wird zum Preis von US$ 6 Mio. angeboten. Wahlweise geht das Entwicklerunternehmen der Domain, die Internet Real Estate Group LLC, auch ein Joint Venture ein, um die Domain weiter auszubauen.

Andrew Miller und Michael Zapolin, Gründer der Internet Real Estate Group LLC, sind bekannt für die Entwicklung von Premium-Domains. Sie kaufen, wie schon mehrfach hier berichtet, Premium-Domains, bauen diese aus und verkaufen sie samt dem darüber laufenden Geschäft wieder zu höchsten Preisen, wie beer.com, software.com, diamonts.com und nun auch die Adresse chocolate.com. Die Domain chocolate.com kaufte das Unternehmen Internet Real Estate Group LLC 2005 zum Preis von runden US$ 300.000,-. Zwei Jahre später etablierte es eine Informationsseite mit Versandhandel zum Thema Schokolade, die bereits nach kurzer Zeit für US$ 2 Mio. Gewinn jährlich sorgte. Seitdem sind die Einkünfte beträchtlich gestiegen: laut Datenblatt beim Online-Broker websiteproperties.com, wo das Domain-Angebot von David Fairley betreut wird, stiegen die Revenuen in 2010 um insgesamt 73,3 Prozent, und im Januar und Februar 2011 um 91,6 Prozent gegenüber den selben Monaten des Vorjahres. Konkrete Zahlen werden nicht genannt. Über chocolate.com werden – laut Affiliates Information auf der Website – 8.705 Produkte von 383 Anbietern angeboten; in der Offerte auf websiteproperties.com ist die Rede von über 4.500 Produkten von über 400 Schokoladenherstellern.

Mit ihrem Verkaufsangebot bietet Internet Real Estate Group LLC neben der auf Platz 1 bei der Google-Suche gelisteten Domain den Website-Programmcode, die Originalgraphiken nebst Inhalt und die Kundenliste. Die Liste der Schokoladenanbieter ist wohl nicht Bestandteil des Angebots. Das Mindestgebot liegt bei US$ 6 Mio. Wie Frank Michlick (domainnamenews.com) mitteilt, ist man bei Internet Real Estate Group LLC wohl auch bereit, ein Joint Venture einzugehen, um die Seite weiter auszubauen. In jedem Falle könnte in diesem Jahr chocolate.com das werden, was im vergangenen Jahr sex.com war: der Domain-Deal des Jahres – freilich mit darunter liegendem Geschäft.

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, oder weitergegeben.
Bitte füllen Sie die gekennzeichneten Felder aus.*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der Domain-Newsletter von domain-recht.de ist der deutschsprachige Newsletter rund um das Thema "Internet-Domains". Unser Redeaktionsteam informiert Sie regelmäßig donnerstags über Neuigkeiten aus den Bereichen Domain-Registrierung, Domain-Handel, Domain-Recht, Domain-Events und Internetpolitik.

Top